16.6 C
San Francisco
Freitag, 30. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info Alaska Yukon Quest™ - Hundeschlittenrennen Alaska und Kanada

Yukon Quest™ – Hundeschlittenrennen Alaska und Kanada

Schlittenhunde

Der Yukon Quest International Hundeschlittenrennen startet am (ungefähr) 2. Wochenende im Februar. Siehe offizielle Website des Rennens am Ende des Artikels.

Die Strecke
Whitehorse Yukon (Kanada) nach Fairbanks (Alaska): 1.600 Kilometer / 1.000 Meilen

Yukon Quest Route

Info zum Rennen
Der Yukon Quest ist nicht mit anderen Rennen vergleichbar und gilt als das härteste Hundeschlittenrennen der Welt. Dieses zehn- bis vierzehntägige Abenteuer führt durch meist unberührte und spärlich bevölkerte Landschaft. Der Pfad windet sich durch eine weite einsame und gefrorene Wildnis. Während des Rennens im Februar können die Temperaturen von null Grad bis minus 53 Grad variieren. Die Musher (Hundeschlittenführer/innen) und ihre Hunde folgen einer Route, die einst von Pelzhändlern und Postboten benutzt wurde. Daran soll auch das Rennen selbst erinnern; an die historische Abhängigkeit des Menschen von seinen Schlittenhunden für das Überleben in der arktischen Umgebung.

Die Hundeschlittenführer/innen müssen sich für den Yukon Quest qualifiziert haben und auch die vierbeinigen Athleten werden vor dem Rennen einer gründlichen physischen Untersuchung, durch speziell geschulte Renn-Tierärzte, unterzogen, bevor sie für fit erklärt werden. Auch während des Rennens werden die Hunde, an acht Kontrollpunkten, von den Tierarzt-Spezialisten untersucht und erhalten die bestmöglichste Pflege und Zuwendung.

Da in Alaska und Kanada Schlittenrennen als Nationalsport gelten, werden die TeilnehmerInnen des Yukon Quest wie Helden verehrt. So erhalten die besten, nicht nur insgesamt 125.000 US-Dollar Preisgelder, sondern auch Auszeichnungen für die beste Hundepflege, das sportlichste und fairste Auftreten und für denjenigen, der den spirituellen Geist des Yukon Quest am besten vertreten hat. Aber für alle Musher ist der Ruhm und die Ehre, am härtesten Hundeschlittenrennen der Welt teilgenommen zu haben, am wichtigsten.

Beim Rennen melden sich ca. 22 Musher mit ihren Teams an. Darunter auch Hundeschlittenführer, die aus Deutschland stammen, so beispielsweise in den vergangenen Jahren: William Kleedehn, Sebastian Schnuelle, Gerry Willomitzer.
Auf der deutschsprachigen Website erhalten sie vor und während des Rennes aktuelle Nachrichten, Ranglisten, Bilder, Videos, Interviews und Hintergrund-Reportagen.

Englische Yukon Quest Website: https://www.yukonquest.com/

Deutsche Yukon Quest Website: http://www.yukonquest.info/

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.