Wrigley Building in Chicago
Wrigley Building in Chicago

Gegründet am 1. April 1891 in Chicago, Illinois durch William Wrigley Jr.

Es war mehr als ein Zufall, dass der heute in aller Munde bekannte Kaugummi diesen Status erreichen konnte – aber auch harte Arbeit in den Jahren nach der ersten Markteinführung.

William Wrigley Jr. ist der Gründer der Firma und angefangen hat die Geschichte im Jahre 1891: William kam im Alter von 29 Jahren von Philadelphia nach Chicago und war freier Seifen Verkäufer bzw. Vertreter: seine Marke hieß „Wrigley’s Scouring Soap“. Von Kaugummi keine Spur bis dahin. Bei jedem Verkauf seiner Seife gab er dem Händler eine Packung ‚Backpulver‘ als kleines Dankeschön dazu, um sich besser in Erinnerung zu halten. Nach einiger Zeit war allerdings sein Backpulver beliebter als seine Seife und so machte er es zum Hauptprodukt und dachte sich ein neues Geschenk aus: Kaugummi.
Die Geschichte wiederholte sich: der Kaugummi wurde so populär, dass sich William Wrigley dazu entschied, dieses Produkt zu vermarkten und zwar ebenfalls unter seinem Namen.

Die ersten beiden Geschmackrichtungen nannte er Wrigley Lotta sowie Vassar. Ein Jahr später kam Juicy Fruit Gum sowie Wrigley’s Spearmint hinzu.

Die Konkurrenz bestand seinerzeit aus 12 anderen Firmen und er hatte es nicht leicht, seine Firma über Wasser zu halten. Wrigley’s ausgeprägter Marketing Sinn allerdings half ihm, die Schwierigkeiten zu überwinden und sein Produkt zur amerikanischen Produkt-Legende zu machen. Ungewohnt für die Zeit bewarb er sein Kaugummi in Plakaten und Zeitungsannoncen, um Käufer anzuregen im Laden danach zu fragen. Auf diese Art brachte er Geschäfte dazu, immer einen gewissen Vorrat an seinen Kaugummis auf Lager zu haben.

Chicago Besucher werden sicherlich das Wrigley’s Building ansehen, das Mr. Wrigley zwischen 1920 und 1924 als ersten Bürotower nördlich des Chicago Rivers baute. Er gilt ebenfalls als der Wegbereiter der Entwicklung der North Michigan Avenue, die als ‚Magnificent Mile‘ bekannt wurde und eine der besten Shopping Meilen in den USA ist.

Im Jahre 2008, Wrigley hat mittlerweile mehr als 5 Milliarden Dollar Umsatz, schließen sich die Firma Wrigley und Mars, Inc. zusammen.

Bis 2011 war das Wrigley Building in Chicago das Headquarter der Firma — das Gebäude wurde dann verkauft an eine Investment Firma und die Groupon Gründer. Seitdem ist der Firmensitz unweit von hier im Global Innovation Center (GIC), Goose Island, Chicago, Illinois.

2016 fand ein Rebranding von Wrigley statt: Mars fügte die Firma seinem Schokoladensegment hinzu und der neue Name ist Mars Wrigley Confectionery.
Die neue Firma wird das Global Headquarter in Chicago behalten und seine U.S. Aktivitäten aus Büros in Hackettstown und Newark (New Jersey) betreiben.

Website: http://mars.com/global/brands/confectionery