15.2 C
San Francisco
Montag, 26. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info USA Südstaaten Winterlicher Familienspaß in Virginia

Winterlicher Familienspaß in Virginia

Gemütliche Cottages und luxuriöse Lodges laden ein zum feierlichen Miteinander.
 
Der Winter ist mit seinen gemütlichen Abenden und besinnlichen Stunden wie geschaffen für einen Urlaub mit Freunden oder der ganzen Familie. Ob nun mit der Kleinfamilie, gemeinsam mit den Großeltern oder der gesamten Family inklusive Cousinen und Großneffen gereist wird, Virginia bietet mit seinen gemütlichen Hütten, Häuschen und Ferienwohnungen genügend Gelegenheiten, um sich zurückzuziehen.
 
Gelegenheiten für Ausflüge und Freizeitaktivitäten sind in Virginia ebenfalls breit vertreten. Wer möchte, kann in den Bergen Ski- und Snowboardfahren, den 150 Winzern der Region einen Besuch abstatten, in Virginia Beach Wale beobachten oder die weltklasse Ausstellungen der Museen genießen, die im ganzen Staat zahlreich vertreten sind. Für diejenigen, die sich nach Entspannung pur sehnen, bietet Virginia viele familienfreundliche Plätze. Hier eine kleine Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, die ihren Besuchern schöne Winterstunden in Virginia bieten:
 
Gemütliche Hütten und Cottages
Die Naturschönheiten Virginias sind das ganze Jahr über verblüffend, aber gerade im Winter verwandeln sich die Hütten und Cottages in gemütliche Rückzugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Die „Cabins at Crabtree“ in Nelson County etwa warten mit einem Blockhaus aus dem Jahr 1800 sowie zwei zeitgenössischen Berg-Cottages auf. Alle Unterkünfte sind voll möbliert und bieten Platz für bis zu acht Personen.
 
Warum Luray in Page County, das in unmittelbarer Nähe des Shenandoah National Park und der Luray Caverns gelegen ist, die Unterkunfts-Hauptstadt Virginias genannt wird, ist leicht zu erkennen, schließlich wartet die Gegend mit nahezu 600 Hütten auf. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Unterkünfte der Appalachian Adventure Lodging, die jeweils über drei Schlafzimmer verfügen und mit weiterem Komfort, wie etwa Whirlpool ähnlichen Gemeinschaftsbecken ausgestattet sind.
 
Heiterkeit und besondere Atmosphäre wird in den Chestnut Creek Cabins in Galax, Virginia, nahe des Blue Ridge Parkway geboten, der im nächsten Jahr übrigens 75. Geburtstag feiert. Die sechs authentischen Blockhütten verfügen über große Veranden mit Schaukelstühlen und bieten einzigartige Blicke auf die Blue Ridge Mountains. In jeder der Rückzugsmöglichkeiten findet der Gast eine Küche, ein Wohnzimmer mit Feuerstelle sowie ein Schlaf- und Badezimmer. Auch für das Frühstück ist gesorgt: Es wird jeden Morgen direkt zur Blockhütte gebracht.
 
Den Namen Growling Bear trägt ein aus Zedernholz gefertigtes Zeltdachhaus auf der Bergseite des Massanutten Resort. Geboten werden drei Schlafzimmer und Bäder sowie zwei Feuerstätten aus Stein. Besonders Familien, die es beim Skifahren, Golfen, Wandern und Fischen aktiv mögen, werden sich hier wohlfühlen.
 
Luxuriöse Lodges
Einen ganz besonderen Aufenthalt bietet die Mountain Laurel Lodge, die auf knapp 1.000 Metern Höhe auf dem Warm Springs Mountain liegt. Die luxuriöse Lodge in Bath County, Virginia, ermöglicht eine Aussicht, die ihresgleichen suchen: Rund 80 Kilometer blickt der Gast über die Alleghenies und das Shenandoah Valley. Besonders einladend ist der große Aufenthaltsraum mit Balkendecke und Feuerstelle. Hier lässt es sich bei geselligen Familienspielen und einer Tasse heißer Schokolade bestens aushalten.
 
Winter am Meer
Virginias Küste ist wie geschaffen für winterliche Ausflüge ans Meer. Gerade die unberührte Natur von Virginia Beach mit ihren außergewöhnlichen Strandhäusern ist ein perfekter Ort für Großfamilien. Wo sonst kann man mit den Wellen des Ozeans geweckt werden, bevor es los geht, um eine der nahe gelegenen Attraktionen zu besuchen. Ebenfalls unvergesslich ist eine winterliche Walbeobachtung.
 
Die Chesapeake Bay und den Charme der Ostküste Virginias gibt es im Bay Creek Resort and Club, dessen Unterkünfte ebenfalls gut ausgestattet sind. Zu erleben gibt es viel, denn das Angebot reicht von Golf spielen, Bootsfahrten, Naturspaziergängen und gemütlichen Abenden bis hin zu spannenden Schatzjagden und romantischen Dinnern bei Sonnenuntergang.
 
Historische Gebäude
Wer auf den Spuren der Vergangenheit wandeln möchte, dem bieten Virginias historische Unterkünfte genau die passende Gelegenheit dazu. Nostalgie pur findet sich im Farmhouse at Mill Creek im Südwesten Virginias. Das 200 Jahre alte Blockhaus verbindet historischen Charme mit modernem Komfort. Im nahen Damascus warten Wander- als auch Radwege und im Lincol Theater in Downtown Marion gibt es Shows zu bewundern.
 
Viel Grün findet sich in Miriam’s House in Rappahannock County, im Norden von Virginia. Das historische Gebäude mit insgesamt drei Schlafzimmern ist eingerahmt von einem knapp 133 Hektar großen Grundstück mit altem Baumbestand. Besonders praktisch: Um angeln oder wandern zu gehen, müssen die Gäste nicht einmal das Gelände verlassen. Gleichzeitig können die Bewohner die Vorzüge von Zimmerservice und Massageangeboten genießen.
 
All-in-one Resorts
Die Bandbreite von Virginias Resorts reicht von Wasserparks über Wintersportoasen bis hin zu Golfparadiesen. Insgesamt warten in Virginia rund 20 All-in-one Resorts auf ihre Gäste und sorgen dafür, dass es auch nach einer Woche immer noch viel Neues und abwechselungsreiches zu entdecken gibt – und zwar alles innerhalb der Anlage.
 
Weiterführende Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten in Virginia werden unter www.virginia.org geboten.

===

Mehr zu Virginia finden Sie in unserer Reiseführer Rubrik: Virginia, USA

===

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.