20.8 C
San Francisco
Dienstag, 20. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info Washington D.C. Weihnachtsbaum in Washington DC

Weihnachtsbaum in Washington DC

Weihnachten in Washington DC, 2011: Eine Edeltanne für die Hauptstadt — Der traditionelle Weihnachtsbaum vor dem Capitol leuchtet ab 6. Dezember.

Am 6. Dezember findet in Washington DC, am Capitol, die traditionelle Christbaumbeleuchtungszeremonie statt. In diesem Jahr wird der Christbaum vom US-Bundesstaat Kalifornien gestellt und durch den Sprecher des Capitols, John Boehner, zusammen mit einem kalifornischen Kind offiziell zum Leuchten gebracht.

Festlich geschmückte Straßen, weihnachtlicher Duft und tausende funkelnde Lichter prägen in diesen Tagen das Stadtbild vieler Metropolen. Es gibt wohl kaum eine andere Zeit des Jahres die so viel Harmonie, Tradition und Wohlgesonnenheit mit sich bringt wie die Vorweihnachtszeit. So auch in Washington DC, wo der traditionelle Weihnachtsbaum vor dem Capitol die Hauptattraktion der vorweihnachtlichen Zeit ist. Seit 1964 ziert jedes Jahr ein Weihnachtsbaum den Rasen vor dem bekannten historischen Gebäude. Nicht zu verwechseln mit dem National Christmas Tree, der auf dem Gelände des Weißen Hauses aufgestellt wird. Beide ziehen immer wieder tausende Besucher an.

Nachdem der erste Weihnachtsbaum 1968 bei einem starken Sturm entwurzelt wurde, schlägt das United States Department of Agriculture jedes Jahr acht bis zehn Bäume aus dem ganzen Land vor. Die finale Entscheidung, welcher Baum es zum offiziellen US Capitol Christmas Tree schafft, trifft der Superintendent der Capitol Grounds. Die Hauptkriterien sind neben Dichte und Farbe des Baumes auch der Zugang zum Baum, um ein problemloses Fällen sicher zu stellen. Der auch „The people’s Tree“ genannte Baum wird in diesem Jahr als Geschenk des „Golden State“ Kalifornien zur Verfügung gestellt. Er kommt aus dem Stanislaus National Forest in den Bergen der Sierra Nevada. Nach achttägiger Reise und etwa 7.300 Kilometer durch verschiedene US-Bundesstaaten, ist der Baum in Washington DC angekommen.

Die festliche Weihnachtsdekoration der fast 20 Meter hohen Edeltanne bereitet den US Capitol Architekten samt Team über eine Woche Arbeit. Das Ergebnis kann sich jedes Jahr aufs Neue sehen lassen und ist eine Pracht. Während der traditionellen Beleuchtungszeremonie werden die mehr als 10.000 Lichter des Weihnachtsbaums vor dem Capitol in Washington DC entzündet.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.