11.1 C
San Francisco
Freitag, 30. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info USA Ostküste Virginias bunte Herbstwälder und Indian Summer

Virginias bunte Herbstwälder und Indian Summer

Acht Varianten zum Eintauchen in Virginias bunte Herbstwälder.
 
Gut gesichert auf Bäume klettern – Durch die Wälder reiten und Rad fahren – Vogelperspektive: Fliegende Zweisitzer, Fallschirmsprünge, rasender Sessellift
 
Im waldreichen Virginia gehört das leuchtend gefärbte Herbstlaub zu den großen Natur-Erlebnissen. Besucher aus nah und fern lassen sich von den fallenden Blättern in rot, gelb, orange, rostbraun oder mehrfarbig gescheckt verzaubern. Die Faszination des „Indian Summer“ ist riesengroß und hat eine ständig wachsende Fan-Gemeinde. Doch während Fußwanderungen zu Aussichtspunkten mit Blick auf das tanzende Laub oder Autofahrten durch die Wälder das herbstliche non plus ultra waren, sind heute abenteuerlichere Varianten besonders gefragt. Virginia bietet kreative Alternativen.
 
1. In Südwest Virginia auf die Bäume klettern
Das Unternehmen Blue Ridge Tree Climbing in Südwest Virginia steigt mit seinen Gästen auf ausgewählte Bäume, gut gesichert mit Seilen, professionellen Klettergurten und Helmen. Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gäste befinden sich im Zentrum des Geschehens auf Tuchfühlung mit dem leuchtenden Laub und sehen aus nächster Nähe, wie sich die Blätter von den Ästen lösen und davon schweben.
 
2. Herbstlaub im Pferdesattel
Unternehmen wie Saddle Soap Equitainment in der Nähe von Peaks of Otter in Virginias Bedford County setzen aufs Reiten. Es gibt Touren unterschiedlicher Dauer von zweieinhalb Stunden bis Tagestouren mit Übernachtung sowohl für Anfänger als auch für Könner. Ins fallende Herbstlaub hineinzureiten gilt als unvergessliches Erlebnis.
 
3. Mit dem Fahrrad in die Wälder
Virginia ist der einzige amerikanische Bundesstaat, der von zwei großen Radwegen durchquert wird, der U.S 1 und U.S 76. Damit kommt Virginia auf über 1.300 Kilometer  Radwege. Wer ganz aus eigener Kraft die Wälder entdecken möchte, fragt nach den schönsten Herbstblätter-Plätzen und schwingt sich in den Sattel.
 
4. Gemächlich in luftiger Höhe: Heißluft-Ballons
Im Heißluftballon über die herbstlich gefärbten Wälder und Felder Virginias zu schweben ist ein ganz besonderes Vergnügen. Monticello Country Ballooning und Blue Ridge Hot Air Balloons zum Beispiel bieten die entsprechenden Fahrten inklusive Champagner-Prosit nach der Landung.
 
5. Nur für Mutige: Looping über den Baumkronen
Flying Circus Air Show in Bealeton/Virginia bietet nicht nur klasse Standard-Rundflüge über den herbstlichen Wäldern an, sondern auch Trips mit Adrenalin-Einlagen wie Rollen, Loopings und schnelle Drehungen, so genannte „areobatic rides“. Ob die Teilnehmer dabei dem bunten Laub die gebührende Aufmerksamkeit schenken ist nicht bekannt.
 
6. Abenteuer „Trike“
Den „Trike“ beschreiben die Anbieter Precision Windsports in Lynchburg/Virginia als Art fliegendes Motorrad mit Propeller und Fallschirmflügel, ausgelegt für zwei Personen. Mit dem persönlichen Piloten geht es in luftiger Höhe von 150 Metern auf einen atemberaubenden Flug über die leuchtenden Baumwipfel.
 
7. Im freien Fall zu fallenden Blättern
Wie wäre es mit einem Luftsprung? Skydive Orange in Central Virginia oder No Limits Skydiving in Süd-Virginia bieten Fallschirmsprünge zu fallenden Blättern. Noch nie gemacht? Kein Problem, Neulinge schweben im Tandem mit einem Ausbilder sicher zur Erde.
 
8. Sessellift mit Tempo 65
Einige Ski-Resorts wie Bryce Resort im Shenandoah Valley und Wintergreen Resort bei Charlottesville werfen im Indianersommer die Skilifte an und schicken ihre Gäste im Sessellift durch die Wälder. Dabei erreichen die zweckentfremdeten Skifahrer-Transporte Geschwindig-keiten von knapp 65 Stundenkilometern. 

Virginia, der Staat: mehr Reiseinformationen…

Indian Summer

Finden Sie Hintergrund Informationen und Reiseziele zum Indian Summer in unserem Magazin-Teil.
Oder suchen Sie alle Artikel in magazinUSA.com zum Thema Indian Summer: Suche Indian Summer

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.