Tennessee, USA – Reisevorbereitung und Tipps

Tennessee, USA – Allgemeine Informationen zum Staat, Links zu Reiseartikeln zur Reisevorbereitung
Tennessee

Tennessee

Tennessee – USA

The Volunteer State

Der Name Tennessee kommt von Tanasie, der Name eines Cherokee Dorfes der Region.

Der Name Tennessee kommt von Tanasie, der Name eines Cherokee Dorfes der Region.
Tennessee wird auch der Big Bend State genannt – wegen einer Biegung im Tennessee River, die dazu führt, das der Fluss den Staat zweimal durchfliesst. Der gebräuchlichere Beiname aber ist Volunteer State – wegen einer großen Militärtradition: in Tennessee gab es mehr Bürgerrechtskriege als in irgendeinem anderen Staat (ausser Virginia) und die Freiwilligen Armee war immer zur Stelle.
Tennessees Berg-, Wald-, Seen- und Flusslandschaften sind ideal für Outdoor Aktivitäten. Der Reiz des Great Smokey Mountains National Park in den Appalachian Mountains, die die Ostgrenze des Staates bilden, zieht jedes Jahr mehrere Millionen Besucher an. Outdoor Abenteuer anderer Art ist im nördlichen Tennessee östlich von Nashville zu finden – das als Cumberland River System bekannte Gebiet, das aus dem gleichnamigen Fluss und vielen kleinen Seen besteht. Ein ideales Areal für Camping und Kanu-Abenteuer.

Für Freude amerikanischer Geschichte sind die vielen historischem Punkte des Staats von Interesse.

Musik-Liebhaber reisen nach Tennessee, um die hervorragenden Darbietungen der Bluegrass-, Blues-, und Country-Musik Künstler zu hören.

Das ‚Memphis in May International Festival‘ ist eines
größten jährlichen Ereignisse in den Vereinigten Staaten. Dieses einen Monat andauernde Festival ehrt jede Jahr eine andere Nation.

Der Entdecker Robert Cavalier de La Salle beansprucht das Gebiet im Jahre 1673 für Frankreich, aber erst 60 Jahre später im Jahre 1733 wird mit dem Fort Assumption der Beginn einer Besiedlung eingeleitet. 1796 wird Tennessee der 16. Staat der Union. Einen traurigen Punkt in der Geschichte vermerkt man 1968, als der Menschenrechtler Martin Luther King, Jr. in Memphis erschossen wird – 23 Jahre später wird der erste farbige Bürgermeister in Memphis gewählt. 1982 findet in Knoxville die Weltausstellung statt.

All unsere Artikel zu Tennessee finden Sie hier: www.zeitgeistusa.de/tag/tennessee/

Reisezeit und Wetter

Beste Reisezeit
Milde, moderate Winter, die eine Reise auch in dieser Jahreszeit als angebracht erscheinen lassen. Warme Kleidung notwendig.
Die Sommer sind heiss und mit hoher Luftfeuchtigkeit bedacht.
Frühling und Herbst sind ideale Reisezeiten.

Nashville Durchschnittstemperaturen (C):

Monat Max Min
Jan 9,4 -0,6
Feb 10,5 0,6
Mrz 15 1,7
Apr 21,6 8,8
Mai 26,6 13,9
Jun 31 18,8
Jul 32,7 21,1
Aug 32,2 20
Sep 29,4 16,1
Okt 23,3 9,4
Nov 15 3,3
Dez 10 0

Einige Basisdaten zu Tennessee:

Tennessee Flagge
Flagge vom Staat Tennessee

Staatsname
Tennessee – Staatenkürzel: TN

Statehood (Eigenstaatlichkeit)
1-Jun-1796
– Rangfolge Eigenstaatlichkeit: 16

Landfläche
41,217 square miles (106,748 qkm)
– Rangfolge Landfläche: 34

Bevölkerung
5,689,283
(U.S. Volkszählung 2000; alle 10 Jahre stattfindend)

Hauptstadt
Nashville

Größte Stadt
Memphis

Beiname
The Volunteer State

Motto
Agriculture and Commerce

Höchster Punkt
2.025 m / 6,644 ft (Clingmans Dome)

Tiefster Punkt
55 m / 180 ft (Mississippi River)

Sommerzeit (DST): ja

Staatsbaum
Tulip Poplar (Liriodendron Tulipifera)

Staatsblume
Iris (Genus Iridaceae)

Staatsvogel
Mockingbird (genus Mimus polyglottos)

Staatstier
Raccoon (Procyon lotor)

Staats-Song
5 State Songs: My Homeland, Tennessee / When It’s Iris Time in Tennessee / My Tennessee / Tennessee Waltz / Rocky Top