(Tennessee – Pigeon Forge, 8 April 2010) – Das Museum in Form eines Nachbaus des Luxusliners Titanic in den Bergen der Smoky Mountains ist fertig.

Heute am 8. April 2010 wurde das Museum eröffnet. Das Schiff auf Fels entstand im Ferienort Pigeon Forge in mehr als einjähriger Bauzeit und hat rund 25 Millionen Dollar gekostet.

Der Nachbau der vorderen Hälfte des Ozeanriesen in halber Originalgröße zeigt Fundstücke der echten Titanic, die nach dem Untergang im Jahr 1912 auf dem Wasser trieben, darunter Decksessel und Schwimmwesten.

 ===
Die ganze Meldung finden Sie hier: Titanic Museum in Pigeon Forge, Tennessee