Thanksgiving ist einer der wichtigsten Feiertage in den USA und es ist das Erntedankfest. Jedes Jahr am 4ten Donnerstag im November.

Mehr zu Thanksgiving und der Geschichte dazu in unserem Artikel: Wann ist Thanksgiving und was ist die Bedeutung in den USA?

Was bedeutet Thanksgiving heute?

Heute ist es vor allem ein Fest des Essens und der Familie, des In-Sich-Kehrens.
Man geht davon aus, dass 30-40 Mio. Amerikaner zu diesen Tagen auf dem Weg zu ihren Familien sind, d.h. wer auch reisen möchte, sollte besser früh buchen. Es gibt sehr traditionelle Thanksgiving Gerichte, der Truthahn ist dabei das Hauptgericht. Es gibt ungezählte Varianten des Rezeptes.

Im Prinzip sieht es so aus: Truthahn mit Preißelbeeren, Kürbiskuchen, süßen Kartoffeln und Mais in Käserahm.
Die größte Veranstaltung des Landes dürfte die Thanksgiving-Parade vom Macy’s Kaufhaus in New York City sein, ein Event, an dem sogar in dieser Stadt mittags die Geschäfte schliessen.

 

Woher kommt Thanksgiving?

In den Vereinigten Staaten begann alles mit der Einwanderungswelle nach Neu England Anfang des 17. Jahrhunderts.
Dieser Feiertag ist einer der wichtigsten des Jahres. Er geht zurück ins Jahr 1621, als die Pilgrims, die Pilgerväter, die einst mit der Besiedlung Neu Englands begannen, die erste und sehr erfolgreiche Ernte feierten. Es war ausreichend Nahrung vorhanden, darunter nicht nur Getreide, sondern auch geräuchertes Fleisch und gepökelter Fisch, so dass man Vorräte für den Winter hatte.

Wirklich wichtig für Amerikaner ist der Tag nach Thanksgiving, der Black Friday.
Genug mit dem Familienfest ist nun der Moment die besten Schnäppchen des Jahres zu schlagen.

Bester Einkaufstag des Jahres: Black Friday

In den späten 90er und in den ersten Jahren nach dem Millennium war es einmal so, dass am ‚Black Friday‘ Geschäfte wie „Best Buy“, „Office Max“, Staples, Walmart, Kohl’s und im Prinzip alle großen Ladenketten der USA in den frühesten Morgenstunden – beispielsweise 5 Uhr – öffneten und die Super-Sonderangebote offerierten.
Diese wurden meistens 1-2 Tage vorher auf den Websites und in Tageszeitungen angekündigt.

Das war einmal – 20+ Jahre später hat sich das gesamte ‚Black Friday‘ Shopping mindestens verdoppelt, in dem Sinne, dass der Black Friday und die zu erwartenden Angebote mindestens 10-14 Tage vorher angekündigt werden, dass es eine Black Friday ‚Woche‘ gibt, dass es ‚Pre-Black Friday‘ Sonderangebote gibt und einiges mehr.

Heutzutage hat der Reifenhändler an der Ecke und der Parkettboden Laden sogar Black Friday.

Die Zahl der Angebote und der Zeitpunkt, zu dem sie zu diesem Preis zu haben sind, erfordern schon richtig Aufwand und Arbeit, um das zu evaluieren und zu planen. Natürlich ist nicht alles, was angeboten wird, das ‚außergewöhnliche Super-Super Schnäppchen‘ und somit muss der Konsument aufpassen — aber: vieles ist tatsächlich so günsig, dass man sich die Chance darauf nicht entgehen lassen sollte.

Timing ist wichtig – am Donnerstag abend (das ist der Thanksgiving Day Abend) fängt es dann so ‚richtig‘ an: Best Buy oder auch Walmart geben mittlerweile Uhrzeiten an, wann welche Angebote im Laden rauskommen. Vorrat wird entweder gar nicht oder für eine Stunde garantiert. Dann haben einige Läden die ganze Nacht auf, andere fangen am kommenden morgen um 4 oder 5 Uhr wieder an.
Der Profi-Schnäppchenjäger weiß selbstverständlich, was die wirklich nicht zu verpassenden Angebote sind und daher kann es sein, dass man Leute vor den Ladentüren ‚campen‘ sieht, denn, wie gesagt, der Vorrat ist oft sehr begrenzt.

Meistens reicht es jedoch, wenn man ca. 1-2 Stunden vor der offiziellen Öffnungszeit dort ist und sich in die Warteschlange einreiht – das garantiert in der Regel immer noch einen guten Platz.

Auch Baumärkte beteiligen sich stark am Black Friday Sale und haben oft interessante Angebote. Auch die Online-Händler beteiligen sich natürlich und bieten Angebote über Angebote an – also nicht vergessen auch dort zu schauen, aber man muss eine Adresse in den USA haben, um bestellen zu können.
Wir wünschen Ihnen erfolgreiches Shopping, falls Sie an diesem Tag in den USA sind.