Gelegen in der Nähe des Big Bend National Parks

Ghost Town Terlingua, Texas
Ghost Town Terlingua, Texas
Ghost Town Terlingua, Texas
Ghost Town Terlingua, Texas
Ghost Town Terlingua, Texas
Ghost Town Terlingua, Texas

Terlingua – Die Ghost Town

Das Chisos Movie Theater wurde in den 30er Jahren eröffnet und bot Entertainment für die Bewohner von Terlingua, die in den Quecksilberminen der Umgebung arbeiteten. Ende der 40er war der Boom vorbei, die Bewohner gingen und das Theater schloss seine Pforten. Es folgten lange, einsame Tage in Terlingua und etliche zig Jahre später begannen moderne Pioniere wie Künstler, Musiker, River Guides die Stätte neu zu entdecken.
1991 öffnete im alten Theater nun „Starlight Theatre Restaurant and Bar“. Einen Besuch ist dieser Ort wert.

Lajitas

Lajitas, Texas
Lajitas, Texas
Lajitas, Texas - Badlands Hotel
Lajitas, Texas – Badlands Hotel
Lajitas, Texas - Badlands Hotel
Lajitas, Texas – Badlands Hotel
Badlands Hotel, Lajitas, Texas
Badlands Hotel, Lajitas, Texas

Lajitas liegt dicht an der mexikanischen Grenze und im Westen des Big Bend Nationalparks. Es ist ein Ort, der alte Pioniergeschichte von Texas spiegelt und landschaftlich sehr viel zu bieten hat.
Unterkunftsmöglichkeiten gibt es eine Reihe hier: Badlands Hotel, Boardwalk Suites, Cavalry Post, La Cuesta, Officers‘ Quarters, Casitas. Diese Hotels geben Einblick in die alten Tage, wenn Cowboys hier abstiegen oder Rancher Geschäfte machten.
Aktivitäten schließen Jeep Touren und River Rafting Touren auf dem Rio Grande ein.

Über den Highway 170 Richtung Ost (geht dann über in den Highway 118) geht es in den Big Bend Nationalpark. Auf dem Weg kommen Sie auch in Terlingua, einer Ghost Town vorbei.

Marfa

El Paisano Hotel in Marfa, Texas
El Paisano Hotel in Marfa, Texas
Marfa, Texas
Marfa, Texas

Das Hotel El Paisano wurde von Charles Bassett aus El Paso gebaut und eröffnete im Juni 1930. Architekt und Designer war Henry Trost von der Firma Trost and Trost in El Paso. Als Baufirma wurde McKee Construction beauftragt, die in den 20er und 30er Jahren die meisten Bürohäuser in El Paso gebaut hatten und auch die ersten Hilton Hotels in Texas. In den ersten 40 Jahren seines Bestehens diente das Hotel vor allem Ranchern als Herberge, die hier zusammentrafen und Geschäftsbesprechungen hatten.
1955 kam Warner Brothers und wählte den Ort Marfa als Handlungsort für die Verfilmung von „Giants“ (Die Giganten) mit James Dean. Im Juni des gleichen Jahres dann wohnte die Produktion Crew inklusive James Dean, Elizabeth Taylor und Rock Hudson im Hotel. In den späten 70er Jahren schloss das Hotel dann seine Pforten.
2001 wurde das Hotel dann aufgekauft mit dem Zweck es in seinen Charme der 30er Jahre zurück zu versetzen. Nach 3 Jahren Renovierung war es soweit und heute stehen 33 Hotelzimmer bereit.
Sehenswürdigkeiten der Gegend wie der Big Bend Nationalpark, das McDonald Observatory, Fort Davis National Historic Site und der Davis Mountains Scenic Loop Highway machen Marfa den perfekten Ort für eine Übernachtung.

Über den Highway 67 Richtung Süd geht es in den Big Bend Nationalpark.

Marathon

Das historische Gage Hotel in Marathon, Texas
Das historische Gage Hotel in Marathon, Texas
Marathon, Texas
Marathon, Texas

Alfred Gage wurde ein reicher Banker und Rancher in Texas – der aus Vermont stammende Gage kam nach Texas und arbeitete sich hoch vom Hilfsarbeiter zum Millionär. Er und sein Bruder gründeten die Alpine Cattle Company südlich von Marathon. 1920 hatte er es dann geschafft und beauftrage die Architektur Firma Trost and Trost aus El Paso ein Hotel für ihn zu entwerfen. Die El Paso Baufirma Ponfords and Sons bauten es dann.
1927 war das Hotel bereits ein beliebtes Quartier für anreisende Rancher und Minenbetreiber. Gage starb aber bereits kurz nach der Eröffnung seines Hotels.
Viele Jahre lang verwaiste das Hotel und erst als es von J.P. and Mary Jon Bryan aus Houston gekauft wurde begannen die Restaurationsarbeiten. 1992 standen die ersten Zimmer bereit, das Café Cenizo eröffnete 1996, Desert Moon Spa öffnete 2003, und Gage Gardens 2007.

Über den Highway 385 Richtung Süd geht es in den Big Bend Nationalpark.