10.8 C
San Francisco
Donnerstag, 02. April, 2020
Start Allgemein Stromspannung / Elektrizität in USA -- Reiseadapter

Stromspannung / Elektrizität in USA — Reiseadapter

Stromspannung in den USA

110/120 Volt AC, 60 Hz

Um ein Gerät in den USA zu betreiben, was nicht dort gekauft wurde, benötigt man erstens einen Stecker-Adapter und zweitens muss das Gerät bezogen auf die Voltzahl auf 110/120 V umschaltbar sein.

Stecker-Adapter:

Dieser dient lediglich dazu, die Form des Netzsteckers anzupassen – es bedeutet nicht, dass gleichzeitig die Voltzahl angepasst wird!
Diese Adapter werden in Reisefachgeschäften, Kaufhäusern, Elektrogeschäften angeboten, meistens als Set mit Stecker-Adaptern für die ganze Welt. Mit 20 Euro sollte man hinkommen.
Dieses Set sollte man sich unbedingt im Heimatland kaufen und nicht in den USA, da es hier Adapter nur für den umgekehrten Fall, nämlich, dass ein Amerikaner mit seinen Steckern ins Ausland verreist, gibt.
Man sollte sich aber auch Gedanken um die Qualität des Reiseadapters machen, zum Beispiel ist es ratsam einen mit „Erdung“ zu nehmen. Vielleicht 10 Euro teurer, aber sicherer, vor allem wenn man nicht nur Telefone und iPads laden will, sondern auch mal einen Wasserkocher anschliesst. Allerdings immer auf die Gesamtwattzahl des angeschlossenen Gerätes achten.
Redaktionstipp: Ein Stecker (Schweizer Produkt) mit Erdung, international einsetzbar und kompakt: Steckeradapter mit Erdung – bei Amazon

Volt-Umschaltbarkeit

Unbedingte Voraussetzung bei dem in die USA mitgebrachten Gerät, sonst funktioniert es nicht oder schlecht.
Ob ein Gerät umschaltbar ist, kann man i.d.R. am Geräte Aufkleber auf der Rück- oder Unterseite ersehen. Bei manchen Geräten auch in das Gerätegehäuse eingestanzt.

Wenn dort bei Stromeingang 110/220 Volt steht, bedeutet dies, dass das Gerät auch mit 110 Volt betrieben werden kann. Entweder ist ein manueller Umschalter am Gerät oder es kann sich automatisch anpassen.
Wenn das Gerät an seinem Stromstecker einen Adapter hat, dann ist dort auch der erwähnte Aufkleber.

Gerät nicht umschaltbar?
Wenn ein Gerät nicht umschaltbar auf 110 Volt ist, dann gibt es noch die Variante, einen Umwandler, der auch oft als Adapter bezeichnet wird, zu kaufen. Dieses ist im Allgemeinfall nicht zu empfehlen, da sich der Preis und Aufwand nicht lohnt. Überdenken Sie besser, sich das entsprechende Gerät in den USA neu zu kaufen, wenn Sie nicht darauf verzichten können.
Bei Geräten, die -nennen wir es- international ausgelegt sind, sollte eine Umschaltung immer vorhanden sein, so z.B. bei Notebooks, Handy-Ladegeräten, sogar ein teurer Fön läßt sich umschalten! Und ein billiger Fön nur für die Dauer der Reise gibt es bei Walmart oder Target schnell zu kaufen.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.