Großes Festival Tauschbörse, Workshops und vielem mehr am 2. und 3. März 2013 im Midway Village Museum

Am 2. und 3. März 2013 pilgern wieder Sock Monkey-Liebhaber ins Midway Village Museum nach Rockford/Illinois, rund 90 Autominuten westlich von Chicago, zum großen „Sock Monkey Madness“-Festival. Sock Monkeys sind aus Strümpfen hergestellte Kuscheltiere, eine Tradition aus den 1930er Jahren, als die Bewohner von Rockford aus Geldnot als Folge der großen Weltwirtschaftskrise zu den Arbeitersocken der in Rockford beheimateten Nelson Knitting Company griffen, um daraus etwas zum Spielen für die Kinder zu basteln.

Diese einzigartigen Plüschaffen sind mittlerweile Kult und begeistern bis heute Jung und Alt. Zum alljährlichen Treffen der größten Sock Monkey-Enthusiasten kommen viele Sammler und Liebhaber, aber auch Neugierige, um an dem regen Tausch und Handel teilzunehmen. Zum Festival gehören Ausstellungen, ein Flohmarkt, eine Tauschbörse und Filmvorführungen. Auch wird die Möglichkeit geboten, selbst kreativ zu werden und Sock Monkeys herzustellen. Die besten Werke werden bei der Wahl zur Ms. und zum Mr. Sock Monkey geehrt.

 

Das „Sock Monkey Madness“-Festival 2013 in Rockfords Midway Village findet am 2. und 3. März statt. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person 8 US-Dollar (Kinder: 5 US-Dollar). www.midwayvillage.com.