14.2 C
San Francisco
Samstag, 24. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info Washington D.C. Raumfähre Discovery im Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington DC

Raumfähre Discovery im Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington DC

Raumfähre „Discovery“ landet im Museum in Washington D.C.
Das Space Shuttle „Discovery“ bereichert ab dem Frühjahr 2012 das Steven F. Udvar-Hazy Center, die nahe des internationalen Flughafens Washington-Dulles gelegene Dependance des Luft- und Raumfahrtmuseums in Washington DC, wo es von den Besuchern des Museums besichtigt werden kann.

Die „Discovery“ war so lange im Einsatz wie keine zweite Raumfähre des NASA Space Shuttle-Programms und beförderte auf ihren insgesamt 39 Missionen einige bekannte Passagiere wie zum Beispiel die Astronauten-Legende John Glenn im Alter von 77 Jahren oder den ersten weiblichen Kommandanten eines Space Shuttles.

Artikel: Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington D.C.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.