13.7 C
San Francisco
Montag, 26. Juli, 2021
StartUSA Reisen & InfoUSA OstküsteNeues aus Baltimore/Maryland

Neues aus Baltimore/Maryland

Neuer Gast im Kreuzfahrt-Terminal Baltimore.
Im Hafen von Baltimore freut man sich über das neue Schiff von Royal Caribbean, die „Enchantment of the Seas“.

Baltimore Hafen / Kreuzfahrten

Baltimore ist Basishafen des Luxusliners für die soeben angelaufenen ganzjährigen Turnus-Kreuzfahrten in die Karibik und zu den Bahamas. Die „Enchantment of the Seas“, die unter anderem mit speziellen Programmen für jugendliche Gäste von sich reden macht, verkehrt im Rahmen eines längerfristigen Abkommens zwischen Royal Caribbean und dem Hafen von Baltimore. Die Küstenstadt im US-Bundesstaat Maryland ist als nächstgelegener Hafen für Metropolen wie Pittsburgh, Cleveland, Indianapolis und Chicago beliebter Ausgangspunkt für Kreuzfahrten. Zudem ist Baltimore auch von Deutschland gut erreichbar, unter anderem mit sieben Nonstop-Flügen täglich von United Airlines und Lufthansa nach Washington Dulles mit guten Fluganbindungen zum Ausgangspunkt  Baltimore.

Gemeinsam: Best Western Hotel und Toby’s Dinner Theatre

Das Best Western Hotel & Conference Center und Toby’s Dinner Theatre of Baltimore haben ein gemeinsames Angebot für einen gelungenen Start in eine Städtereise nach Baltimore oder einen Mini-Urlaub vor Beginn einer Kreuzfahrt in Baltimores Cruise Terminal aufgelegt. Das „Broadway in Baltimore“ Package enthält neben der Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet und kostenlosem Shuttle zum Kreuzfahrt-Terminal den Besuch des im gleichen Gebäude untergebrachten Toby’s Dinner Theatre, bekannt für seine Aufführungen im Broadway-Stil mit Live-Orchester und opulenten Dinner-Buffets. Das Programm gibt es unter www.tobysdinnertheatre.com. Ein weiterer Vorzug des Hotels ist die Nähe zu Attraktionen Baltimores wie dem berühmten Inner Harbor mit seinen Restaurants, Museen und Kunstgalerien, zum National Aquarium und Maryland Science Center.

Beliebte Artikel