9.9 C
San Francisco
Dienstag, 20. April, 2021
StartAllgemeinNeues „Hotel Monaco“ in Baltimore befindet sich im historischen B&O Railroad-Gebäude

Neues „Hotel Monaco“ in Baltimore befindet sich im historischen B&O Railroad-Gebäude

 
In Baltimore/Maryland eröffnet Ende Juli das neue „Hotel Monaco“ in historischem Gebäude: Das Boutique-Hotel mit seinen 202 Zimmern wurde in die ehemalige Zentrale der früheren Eisenbahngesellschaft „Baltimore & Ohio Railroad Company (B&O)“ integriert, die mitten in der City liegt, unweit des schönen Inner Harbour von Baltimore. Das Jugendstilgebäude wurde von Grund auf restauriert und verfügt über eine über drei Etagen reichende Hotelhalle.
 
Die Marke „Monaco“ gehört zu den Kimpton Hotels, die in den USA rund zwei Dutzend Häuser betreiben. Philosophie der Hotelgruppe ist, einzigartige Hotels in historischen Gebäuden zu schaffen. In der Capital Region USA, die aus Washington DC, Maryland und Virginia besteht, gibt es – neben anderen Kimpton-Häusern – somit jetzt drei Monaco-Hotels. In der US-Hauptstadt ist das Hotel mitten in der City im ehemaligen US General Post Office untergebracht. In Old Town Alexandria/Virginia befindet sich das Hotel Monaco an der geschichtsträchtigen King Street mit ihren alten Backsteinhäusern. Alexandria vor den Toren von Washington DC war im 18. Jahrhundert politisches und wirtschaftliches Zentrum des Landes und die Gaststätte „Gadsby´s Tavern“, in die auch politische Größen wie George Washington, Thomas Jefferson, John Adams oder James Madison einkehrten, steht noch heute Besuchern offen.        
 
Über 150.000 deutsche Gäste haben 2008 die Capital Region USA an der amerikanischen Ostküste besucht. Dank der guten Flugverbindungen ist die Hauptstadtregion von Deutschland aus schnell und einfach zu erreichen. Die internationalen Flughäfen der Capital Region USA wie der Washington Dulles International Airport sind nur acht Flugstunden von Deutschland entfernt. United Airlines und Lufthansa bieten zusammen sechs tägliche Nonstop-Flüge von Frankfurt und München nach Washington-Dulles an, zusätzlich fliegt United Airlines täglich ab Zürich und Genf nach Washington.

Beliebte Artikel