16 C
San Francisco
Sonntag, 25. Oktober, 2020
Start Allgemein Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag - Niedrigere Rohölpreise führen zur Reduzierung
Kategorien

Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag – Niedrigere Rohölpreise führen zur Reduzierung

Nachdem die Preise für Rohöl und Kerosin gefallen sind, wird Lufthansa ihren Treibstoffzuschlag für ihre Flüge weiter senken.

Bei Flugtickets, die ab dem 16. Dezember 2008 ausgestellt werden, vermindert sich der Zuschlag für innerdeutsche und grenzüberschreitende Flüge in Europa um 3 Euro auf 21 Euro pro Flugstrecke. Der Zuschlag für Langstreckenflüge sinkt um 10 Euro auf 82 Euro pro Streckenabschnitt.

Lufthansa beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird eine weitere Anpassung des Treibstoffzuschlages von der zukünftigen Entwicklung des Treibstoffpreises abhängig machen.

 (Deutsche Lufthansa AG, 09.12.2008)

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.