22.5 C
San Francisco
Montag, 18. Januar, 2021
Start Allgemein LA Airport mit neuem FAA Rollfeld Sicherheits- und Warnsystem ausgestattet

LA Airport mit neuem FAA Rollfeld Sicherheits- und Warnsystem ausgestattet

Neue Technologie Los Angeles International Airport wird zukünftig die Piloten vor potenziellen Gefahren auf Roll-, Start- und Landebahnen warnen.

Das System nennt sich „Runway Status Lights“ und bedient sich kleiner roter, in den Rand der Asphaltbahnen eingelassener Lichter, die Piloten davor warnen sollen, eine Start- und Landebahn zum Start zu befahren oder zu überqueren, wenn es aufgrund von Flugzeug- oder Transportverkehr unsicher oder gar gefährlich ist.

Als gemeinsames Projekt zwischen den Los Angeles World Airports (LAWA) und der FAA wurde für dieses System rund 5 Millionen Euro ($7 Millionen) investiert. LAX ist der dritte US-Amerikanische Flughafen, der nach Jahren des erfolgreichen Probeeinsatzes auf den Flughäfen Dallas-Fort Worth und San Diego, mit den Runway Status Lichtern ausgestattet wird. Zum ersten Mal allerdings werden mehrere Rollfälder gleichzeitig mit dem System versehen. „Was wir mit der Anbringung der Runway Status Lights bieten können, ist ein erhöhter Schutz für Passagiere auf dem Rollfeld. LAX etabliert sich so ganz vorn im Bereich der Flughafensicherheit“, sagt Bürgermeister von Los Angeles, Antonio Villaraigosa. „Eine Partnerschaft mit der FAA garantiert uns ein Höchstmass an Sicherheit auf dem Flugfeld des Los Angeles International Airport“.
www.lawa.org

Beliebte Artikel