Interessantes im Dezember 2016

98

Was liegt an im DEZEMBER?

Am 6. Dezember ist „St. Nicholas‘ Day“ (Nikolaus Tag) aber es scheint, dass niemand davon Notiz nimmt.

Dieses Jahr am 6. Dez startet Chanukah (oder Hanukah oder Hannakuh), was ein Feirtag im jüdischen Glauben ist: weil ca. 167 B.C. ein Sieg gegenüber den Griechen irgendwo eingefahren wurde — Chanukah dauert 8 Tage.

Jedes Jahr am 7. Dezember ist „National Pearl Harbor Remembrance Day“ — zur Erinnerung an den Angriff auf Pearl Harbor und die Gefallenen an diesem Tag im Jahre 1941.

Am 12. Dezember ist doch tatsächlich Poinsettia Day — ja, genau, wegen dieser Pflanze mit den roten Blättern. In deutsch ist das ein Weihnachtsstern. Es gibt so gut wie keinen Haushalt wo man keine findet. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Mexico und Mittelamerika. Es soll 1825 gewesen sein als ein amerikanischer Diplomat namens Joel Roberts Poinsett diese Pflanze seinen Landsleuten aus Mexico mitgebracht hat und diesen Weihnachtstrend ausgelöst hat.

Am 15. Dezember ist „Bill of Rights Day“: die bekannten 10 Amendments wurden an diesem Tag im Jahre 1791 der Verfassung hinzugefügt.

Am 22. Dezember ist ‚Winter Solstice‘ (Winter Sonnenwende) und damit der kürzeste Tag des Jahres.

Am 24. ist „Christmas Eve“ und am 25. ist „Christmas Day“. Geschenke werden meistens für den 25. am frühen morgen unter den Baum gelegt, aber in manchen Familien ist es auch üblich, dass am 24. abends die Geschenke gemacht werden. Geschäfte haben meistens auf am 24. und schliessen ggfs eteas früher.

Am 26. Dezember ist „Boxing Day“, was aber kein Feiertag ist. Nur der 25. Dezember ist ein Feiertag.

Der 31. ist dann „New Years Eve“ (Sylvester). Der folgende 1. Januar (New Years Day) ist ein Feiertag.