22 C
San Francisco
Sonntag, 27. September, 2020
Start USA Reisen & Info Arizona Hoover Staudamm, Arizona

Hoover Staudamm, Arizona

Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)
Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)
Turbinen im Inneren des Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)
Turbinen im Inneren des Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)
Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)
Hoover Dam, Arizona / Nevada Grenze (Bild: zeitgeistUSA.de)

Der Hoover Staudamm und wurde von der Ingenieursvereinigung (American Society of Civil Engineers) als eines der ‚America’s Seven Modern Civil Engineering Wonders‘ eingestuft.

Der Damm, der 1932 begonnen wurde und 1936 fertiggestellt werden konnte, ist heute ein National Historic Landmark. Er staut den Colorado River und bildet den Lake Mead.
Gebaut während der Zeit der grossen Wirtschaftsflaute; Tausende Arbeiter plus Familien zogen damals in den Black Canyon, um den Colorado River zu zähmen.
Es dauerte weniger als 5 Jahre, um den damals grössten Staudamm zu errichten.

Die beteiligten Firmen hatten nach Plan 7 Jahre Zeit bekommen (ab 20. April 1931), aber die Betonarbeiten waren am 29. May 1935 abgeschlossen und die restlichen Arbeiten am 1. März 1936.
Gesamt arbeiteten 21.000 Arbeiter am Damm, durchscnittlich 3.500 am Tag und in Spitzenzeiten bis zu 5.218 gleichzeitig (Juni 1934).
Durchschnittliche Lohnkosten waren $500.000 monatlich.

Lage

Der Hoover Dam befindet sich im Black Canyon am Colorado River, ca 30 miles südöstlich von Las Vegas (Nevada) am US Highway 93 / gleich an der Grenze zu Nevada.

Hoover Dam Tour

Es gibt verschiedenste Touren und man informiert sich am besten auf Tripadvisor um von anderen Reisenden deren Erfahrungen zu kennen: https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g45963-d1936404-Reviews-Hoover_Dam_Bypass-Las_Vegas_Nevada.html

Die Mike O’Callaghan-Pat Tillman Memorial Bridge, die Nevada mit Arizona verbindet, ist die zweithöchste Brücke der USA und bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Staudamm und den Lake Mead.

Oder zu Fuss über den Staudamm: https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g60881-d150546-Reviews-Hoover_Dam-Boulder_City_Nevada.html

Ohne Tourveranstalter bevorzugt? Gehen Sie direkt auf die Website des Hoover Dams (Bureau of Reclamation) und informieren Sie sich. Siehe auch den Tripadvisor Link oben, der Einsicht gewährt, wo man parkt und wie man zu Fuss zum Visitor Center kommt.
Offizielle Website des Hoover Dam: https://www.usbr.gov/lc/hooverdam/service/index.html

Hier unsere Übersetzung der Infos, die Sie auf obiger Website finden:
Visiting Hoover Dam
Hoover Dam – geöffnet täglich 5:00 a.m. bis 9:00 p.m.
Hoover Dam Tours – täglich 9:00 a.m. bis 5:00 p.m. Hoover Dam Tours geschlossen: Thanksgiving und Christmas Day.
Tickets für Hoover Dam Powerplant Tour – Man bekommt Tickets vor Ort am Hoover Dam, täglich!. Oder online, siehe offizielle Website des Hoover Dam mit einem Link.
Tickets für die Staudamm Tour bekommt man nicht online, sondern muss sie vor Ort persönlich kaufen!

Hoover Staudamm Daten

Typ: Bogengewichtsstruktur
Höhe: 221,3 m
Krone: 379,2 m
Obere Breite: 13,7 m
Untere Breite: 201,2 m
Betonmenge: 2.600.000 m3

Das Kraftwerk
Kommerziell genutzte Generatoren: 17
Wartungsanlagen (Staudamm und Kraftwerk): 2
Leistungsschildkapazitält: 2.080 MW (einschliesslich Wartungsanlage)
Länge (pro Block): 198 m
Breite (pro Block): 16,8 m
Höhe (pro Block): 22,9 m

Lake Mead
Küste: 885 km
Kapazität: 35.200.000.000 m3
Maximale Tiefe: 180 m
Fläche: 63,900 Hektar
Länge (gefüllt): 177 km
(Alle Zahlenangaben bezogen auf 372,28 m Höhe – an der Oberkante des gefüllten Reservoirs – über Meeresspiegel)

Mehr zu ARIZONA: Unsere Artikel können Sie über die Suche (Arizona) finden oder über unsere Übersichtsseite: Arizona – Reiseinformation und Sehenwürdigkeiten

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.