Der Blumenkranz Lei bedeutet „Herzlich Willkommen“, „Auf Wiedersehen“, „Liebe“ und „Danke“ in Hawaii.

Er ist eine Geste der Wertschätzung.
Gefertigt werden sie aus Unmengen von frisch gepflückten Blüten, Blättern, Früchten und/oder Muscheln, die dann kunstvoll aneinander gefädelt werden. Es gibt offene Lei’s und geschlossene, wobei die geschlossenen für die innige Liebe stehen und die Umarmung eines geliebten Wesens symbolisieren und die offenen Lei’s tragen diejenigen, von denen wir etwas lernen können – damit das Wissen derer aus beiden Enden ungehindert fließen kann.

Der Lei stammt aus Polynesien.

Noch vor einigen Jahren erhielt jeder Tourist am Flughafen ein Lei um den Hals gehängt – das geht heute bei mehr als 8 Millionen Touristen jährlich nicht mehr, heute bekommen (meistens) nur noch Prominente den Lei.

Kaum ein Geburtstag oder eine andere Hawaii-Feierlichkeit geht heute ohne den Lei. Die Zahl der Blumen-Farmen nimmt jedoch ständig ab. Die traditionellen Blumen wie Plumeria oder Tuberose können kaum in der Menge gezüchtet werden, wie sie gebraucht werden. Das bedeutet, dass der Bedarf an Lei-Blumen andersweitig gedeckt werden muss: Import aus Asien heisst die Lösung. Dendrobium Orchideen aus Thailand sind dabei der Hauptimport. leider leidet unter den Billigimporten die heimische Blumenindustrie noch mehr.

Aloha

Das Wort “Aloha“ hat verschiedene Beedutungen je nach Kontext aber generell drückt man eine von innen kommende Herzlichkeit aus.
Mit Aloha begrüßt und verabschiedet man sich auf Hawaii.

Aloha kann für „Liebe“, „Gastfreundschaft“ oder „Anteilnahme“ stehen.

Die Inseln von Hawaii (Karte)
Die Inseln von Hawaii (Karte)
Wo liegt Hawaii ? (Karte)
Wo liegt Hawaii ? (Karte)

Hawaii Inseln Reiseziel Übersicht

Alle unsere Artikel zu Hawaii’s verschiedenen Inseln finden Sie unter dem Schlagwort Hawaii oder durch Eingabe von Hawaii im Suchfeld der Suche: Hawaii

HAWAII Allgemeine Informationen finden Sie hier: HAWAII – Reisevorbereitung und Tipps