16.4 C
San Francisco
Samstag, 16. Januar, 2021
Start Allgemein Harry Potter verzaubert Chicago

Harry Potter verzaubert Chicago

Weltpremiere der Harry Potter Ausstellung öffnet am 30. April 2009 im Chicagoer Museum of Science and Industrie ihre Pforten – Tickets bereits jetzt exklusiv unter www.msichicago.org erhältlich
 
Eintauchen in die magische Welt des Harry Potter können demnächst die Besucher des Chicagoer Museums of Science and Industrie. Am 30. April 2009 fällt der Startschuss zur weltweit ersten Ausstellung rund um den wohl berühmtesten Zauberlehrling der Welt. Bis zum 7. September 2009 werden Originalkostüme und Requisiten in der Wanderausstellung „Harry Potter: The Exhibition“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auf über 900 Quadratmetern Ausstellungsfläche dreht sich dabei alles um den Held aus Joanne K. Rowlings Bestsellerromanen. Zu bewundern gibt es neben den zahlreichen Gewändern und Artefakten auch „Originalschauplätze“ wie etwa den Gemeinschaftsraum des Hauses Gryffindor oder die Hütte des Wildhüters Hagrid. Dafür, dass sich der Besucher wie im Zauberinternat Hogwarts fühlt, sorgt schon allein die imposante Ausstellungsgestaltung, wurden die Präsentationsflächen doch dem originalen Filmset nachempfunden.
 
Karten können bereits jetzt exklusiv unter www.msichicago.org geordert werden. Geöffnet ist die Ausstellung Montag bis Samstag von 9:30 Uhr bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 11 Uhr bis 21 Uhr. Der Eintrittspreis inklusive Museumsbesuch beträgt für Erwachsene 26 US-Dollar. Kinder zwischen drei und elf Jahren erhalten für 19 US-Dollar Zugang zur Harry Potter-Welt. Sonderpreise gelten ab 16 Uhr, wenn das reguläre Museum schließt und lediglich die Harry Potter Ausstellung besichtigt werden kann: Von 16 Uhr bis 21 Uhr zahlen Erwachsene 18 US-Dollar, Kinder von drei bis elf Jahren 15 US-Dollar.

Beliebte Artikel