Harley-Treffen in Rockford, Illinois, im Juni 2011

154

Großes Illinois H.O.G. Rally vom 9. bis 12. Juni 2011 — Zu Besuch beim ältesten privaten Harley-Händler der Welt.

Auf das typische Knattern und Röhren der Harley Davidson Motorräder freut sich Rockford, die rund 90 Minuten westlich von Chicago gelegene Stadt am Rock River. 

Vom 9. bis 12. Juni 2011 ist Rockford Gastgeber der H.O.G. (Harley Owners Group) Rally des US-Bundesstaates Illinois. Bis zu 2.500 Besitzer der legendären Motorräder werden dazu erwartet sowie mehrere tausend Besucher und Motorradfreunde. Neben beeindruckenden Harley Davidson-Paraden durch die Innenstadt erwartet die Gäste ein buntes Programm mit Live-Musik, mehreren Harley-Seminaren, einem Biker Gottesdienst und der großen Biker Jam Party. 

Rockford-Illinois / Kegel-Harley-Davidson / Diner

 

Rockford ist idealer Austragungsort für die Rally. Denn neben pittoresken Motorradstrecken durchs Umland bietet die Stadt auch eine besondere Attraktion: Kegel Harley-Davidson Motorcycles. Dabei handelt es sich um den ältesten privaten Harley-Händler der Welt. Joe Kegel verkaufte in den Jahren von 1910 bis 1912 die ersten Harley Davidson Motorräder in Freeport/Illinois, bevor das Geschäft 1923 nach Rockford wechselte. Dort betreiben heute seine Enkel Karl und Mark Kegel das Geschäft. Ein Stopp dort lohnt sich für Rockford-Besucher allemal. Denn neben dem Verkaufsraum, in dem die aktuellen Modelle stehen, kann man durch eine riesige Halle mit Harley-Kleidung und allem erdenklichen Zubehör bummeln, während der Diner aus den 50er Jahren zur Stärkung einlädt. Zudem lassen sich bei Kegel Harleys für eigene Touren durch den „Prärie-Staat“ Illinois ausleihen. 

Illinois H.O.G. Rally: http://www.ilstatehogrally.com/ 

Kegel: http://www.kegelmotorcycles.com/ 

=== 

Mehr Reiseinformationen: Illinois als Reiseziel 

===