Grand Teton Nationalpark Schneeschuh Wanderungen

265

Grand Teton Nationalpark liegt in Wyoming gleich angrenzend an den Yellowstone Nationalpark.
Den meisten Besuchern nur aus Besuchen im Sommer bekannt, wissen nur wenige von speziellen Winteraktivitäten. Snowshoe (Schneeschuh) Wanderungen gehören dazu.
Das lautlose Vorankommen ermöglicht die Tierwelt näher und weniger störend für die Umwelt zu erleben.

Park Ranger veranstalten diese 2-stündigen Wanderungen beginnend ab 26. Dezember. Gebühren nur in Form freiwilliger Spenden: Erwachsene $5 und Kinder (sollten nicht jnger als 8 Jahre sein) $2. Sie beginnen jeden Tag um 14:00 Uhr am Craig Thomas Discovery and Visitor Center in Moose, Wyoming.
Reservierungen sind erforderlich:  Telefon: 307-739-3399. Oder vor Ort reservieren. Die Touren finden bis März statt.

Oder wollen Sie ein motorisiertes Winterabenteuer starten? Im Yellowstone Nationalpark stehen 500 Snowmobile bereit, die man mieten kann. Jedoch seit einigen Jahren nur noch als Gruppentour, weil besucher bei eigenständigen Fahrten die Tierwelt zu sehr gestört hatten und die Umwelt nicht gerade geschont haben. Aber der Spaß ist bei den geführten Touren genauso groß und vor allem Anfänger werden sich sicherer fühlen.

Im Winter kann man generell in den beiden Parks die Tierwelt wesentlich besser beobachten, weil man sie erstens besser sieht und die Tier zweitens mehr aus den Wäldern kommen. Die Parks sind fast menschenleer im Winter: ein ganz besonderes Abenteuer! Mehr zu Wyoming hier.