13.7 C
San Francisco
Montag, 26. Juli, 2021
StartUSA Reisen & InfoUSA OstküsteFrommer‘s ernennt Richmond, Virginia, zur Top-Destination 2014

Frommer‘s ernennt Richmond, Virginia, zur Top-Destination 2014

Renommierter Reiseführer wählt die Hauptstadt Virginias zu einer der coolsten Metropolen weltweit

Der weltweit bekannte Reiseführer „Frommer’s“ veröffentlichte zum Jahresbeginn die Top-Destinationen 2014. Unter den insgesamt 14 ausgewählten Orten befindet sich auch die Hauptstadt Virginias.

Richmond reiht sich damit neben Berlin, Bali und Rio de Janeiro zu den attraktivsten Reisezielen für das laufende Jahr ein.   Richmond überzeugte die Frommer’s Jury besonders durch die Entwicklung zu einer coolen Metropole mit historischen Sehenswürdigkeiten, Outdoor-Aktivitäten rund um den James River, zahlreichen Brauereien sowie erstklassigen Restaurants, die überwiegend regionale Küche – von der Farm direkt auf den Tisch – servieren. Weitere Kriterien für die Auswahl waren die politische Situation, die Erreichbarkeit, die Beliebtheit und die Attraktivität der dort stattfindenden Events.

Richmond, Virginia - State Capitol
Richmond, Virginia – State Capitol (www.visitrichmondva.com)

Besonders wichtig bei der Bewertung war auch das Preis-Leistungs-Verhältnis vor Ort.   Bereits im letzten Jahr machte Richmond von sich reden: Als zentraler Drehort des Historiendramas „Lincoln“ von Steven Spielberg, das Anfang 2013 mit zwei Oscars und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, zog die Stadt zahlreiche Besucher an, die auf einem eigens errichteten Movie-Trail auf den Spuren von Daniel Day-Lewis, Sally Field und Tommy Lee Jones wandelten.

Das erst kürzlich vergrößerte „Virginia Museum of Fine Arts“ überraschte ebenfalls mit Hollywood-Feeling. Noch bis zum 17. Februar 2014 läuft die Sonderausstellung „Hollywood Costume“ mit mehr als 100 Kostümen aus den bekanntesten Filmen des letzten Jahrhunderts. In „Made in Hollywood“ sind über 90 einzigartige Aufnahmen wichtiger Fotografen aus der Blütezeit der Filmindustrie von 1920 bis 1960 noch bis zum 10. März 2014 zu sehen.   Nähere Informationen zur Hauptstadt Virginias gibt es unter www.visitrichmondva.com.

Beliebte Artikel