14.2 C
San Francisco
Samstag, 24. Oktober, 2020
Start Allgemein Edgar Allen Poe – Briefmarke zum Gedenken

Edgar Allen Poe – Briefmarke zum Gedenken

Virginia: Dem 200. Geburtstag von Edgar Allen Poe im Jahr 2009 gedenkt der U.S. Postal Service (www.usps.com) in Zusammenarbeit mit dem Richmond Poe Museum in Richmond/Virginia mit einer Sondermarke. Sie trägt das Konterfei und die Unterschrift des unvergessenen Schriftstellers und Dichters, die Bögen sind mit dem Zitat „Lasst meine Einsamkeit ungebrochen – Der Rabe’“ versehen. Der Entwurf stammt aus der Feder des  preisgekrönten Künstlers Michael J. Deas, der sich jahrelang mit dem Erscheinungsbild Poes befasst und eine Portrait- und Bildersammlung veröffentlicht hatte. Dean zeichnet unter anderem auch für Briefmarken zum Gedenken an Marilyn Monroe, James Dean, Audrey Hepburn und Gary Grant verantwortlich. Poe lebte in den US-Bundesstaaten Virginia und Maryland.

Mehr zu Edgar Allan Poe, Geburtshaus, Museen siehe Richmond, VA, sowie Baltimore, MD, und Philadelphia, PA.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.