12.2 C
San Francisco
Samstag, 06. Juni, 2020
Start U.S. Politik Donald Trump - Übersicht und Skizzierung seines Lebens
Kategorien

Donald Trump – Übersicht und Skizzierung seines Lebens

Donald Trump, 45. Präsident der USA
Donald Trump, 45. Präsident der USA

Donald John Trump wurde als Kind der Nachkriegszeit am 14. Juni 1946 in New York City geboren. Sein Vater, der 1999 starb, war Fred (erick) Charles Trump und seine Mutter Mary MacLeod Trump, die im Jahr 2000 starb.

Donald wuchs mit zwei Schwestern und zwei Brüdern auf: Elizabeth, MaryAnne, Robert, Fred Jr.

Donald Trump’s Eltern hatten Ihre Wurzeln in Schottland, wo Mary MacLeod geboren wurde, und in Kallstadt, Deutschland, wo Fred Charles‘ Vater Friedrich geboren wurde.

Donald Trump hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Wharton School of Finance (University of Pennsylvania), wo er 1968 seinen Abschluss machte.

Militärzeit konnte er vermeiden – während der Studienzeit beantragte er zurückgestellt zu werden. 1968 sollte er wieder eingezogen werden aber Donald Trump war er in der Lage, eine medizinische Aufschiebung (Sporen in beiden Fersen) von einem Arzt, der gute Verbindungen zu seinem Vater Fred hatte (und zu reduzierter Miete in einem Mietshaus von Fred wohnte) , zu erhalten. Die endgültige Aufschiebung gab ihm den Status der untauglich für das Militär: 1-Y / Unqualifiziert für den Dienst, außer im Falle eines nationalen Notfalls.

Donald begann nun für seinen Vater in dessen Immobiliengesellschaft zu arbeiten. Sein Vater wurde sein Mentor. Projekte liefen nicht so reibungslos und einfach wie Donald Trump in seinem Buch The Art of The Deal beschreibt aber sein Vater konnte mit tiefen Taschen ungreimtheiten aus dem Weg räumen. 1971 übergab Fred das Fammiliengeschäft an Donald und machte ihn zum Chef. Donald benannte die Firma um nach The Trump Organization.
Seine „Lehrzeit“ unter seinem Vater könnte ein Grund sein, warum Donald Trump 2004 zusammen mit Mark Burnett die TV-Reality-Show „The Apprentice“ startete.

Als neuer Firmenchef zog der ehrgeizige Donald Trump 1971 von Brooklyn nach Manhattan. 1982 baute er den Trump Tower an der 5th Ave, der nach wie vor eines seiner typischsten Gebäude ist.
Er wurde ein New Yorker Immobilienmogul und Prominenter der Stadt, aber er hat sich in anderen Geschäftsfeldern und anderen Orte versucht.


Atlantic City wurde die Domäne seiner 3 top-of-the-line Casino Hotels ‚The Trump Plaza Hotel and Casino‘, das ‚Trump Marina Casino Resort‘ und ‚The Trump Taj Mahal Casino Resort‘.

Die Casino Geschäfte scheiterten letztlich und auch andere Geschäfte: darunter die Plaza Hotel Manhattan Pleite, Fluggesellschaft Trump Shuttle, Trump Vodka, Trump Mortgage, Trump The Game, Trump Clothing Line, Trump Steak, Trump Magazine, Trump University. Letztere kam in betrügerisches Licht: Schüler klagten gegen die Universität und Trump University kam mit Vergleichen davon und ist nicht mehr aktiv. Donald Trump erlaubte den Weg des Vergleichs erst, als er 2016 Präsident wurde – davor hatte er all Klagen mit Gegenklagen über Jahre hinausgezogen. Es war keine Universität im eigentlichen Sinne sondern eine private Schule die Immobilienkurse gegen hohe Kosten anbot ohne substantielle Kenntnisse zu vermitteln.

Die grossen Pleiten seiner Immobilien-Deals konnte er in der Regel wegstecken, weil die Gläubiger auf den Krediten hängen blieben. Mit einigem Stolz sagte Trump in der Präsidentschaftswahl 2016, und er bezog sich dabei konkret auf die Atlantic City Casino Pleite, dass man gerade daran sehen kann, wie gut er das Geschäft beherrscht und er die Gesetze kennt, um aus so etwas unbeschadet rausgehen zu können und darüber hinaus seien die Banken selbst Schuld. Subunternehmer, die unbezahlt blieben, und Tausende von Arbeitern des Hotel- und Casinobetriebes, die leer ausgingen, werden nicht weiter berücksichtigt.

Neben dem Immobiliengeschäft und seiner TV-Show besaß er Teile von drei großen Pageants: Miss Universe, Miss USA und Miss Teen USA. Nach einem Streit mit NBC, der seine Geschäftsbeziehung mit Donald Trump beendete, kaufte er die Anteile von NBC und verkaufte das Geschäft schließlich im Jahr 2015.

Donald Trump hat nie persönlich Bankrott erklärt, aber viele seiner gescheiterten Unternehmen taten es und laut Newsweek im Jahr 2011 sagte Donald Trump stolz, dass er weiß, wie man „mit den Bancruptcy-Gesetzen spielt“, um Schulden loszuwerden.

Von 1977 bis 1990 war er mit Ivana Zelnickova Winklmayr und von 1993 bis 1999 mit Marla Maples verheiratet.
Am 22. Januar 2005 heiratete er das slowenische Model Melania Knauss.

1988 schrieb er sein erstes Buch: „The Art of the Deal“. Andere folgten: ‚Surviving at the Top‘ (kurz vor dem Eintritt in ein finanzielles Tief geschrieben), „The Art of the Comeback“ (geschrieben nach dem erwähnten Tief), „How to Get Rich“. Letzterer verfolgt seine Reality-TV-Show „The Apprentice“.

2016 wurde Donald Trump der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Er wurde auch der umstrittenste Präsident und verdiente durch seine Handlungen die niedrigsten Zustimmungsraten eines anderen Präsidenten. Die stärkste jemals gesehene Polarisierung unter der US-Bevölkerung war das Ergebnis seines Führungsstils und handelnden Handelns.

Trump ist der erste Präsident, der seine Steuerunterlagen bei Amtsantritt 2016 verweigerte und auch 4 Jahre lang bis 2020 dies zu verhindern suchte indem er alle Gerichtsbeschlüsse mit Einspruch und Gegenklagen belegt und Zeit gewinnt.

Trump Amtsperiode als Präsident ist charakterisiert durch eine Polarisierung der Bevölkerung, immigrationsfeindliche Anordnungen (beispielsweise das Trennen von Kindern von Eltern bei Asylbewerbern und Schaffung von Käfigen zur Aufbewahrung der Kinder), Leugnung von Klimawandel, Abschaffung von umweltfreundlichen existierenden Standards, Abschaffung von Tierschutzmaßnahmen, Reduzierung der Nationalparkflächen zum Erlauben von Fracking, einer Amtsenthebungsklage (Impeachment), rassistischer Bemerkungen, und die Liste ist länger.

Rassistisches Denken wird Donald Trump immer wieder vorgeworfen und seine eigenen Worte und Tweets unterstützen i.d.R. seine Kritiker. Rassismus wurde der Trump Familie bereits seit der Zeit von Fred Trump bei der Vermietung von Apartments vorgeworfen und Gerichtsverfahren wurden meistens mit einem Vergleich geschlossen.

2020 steht Donald Trump zur Wiederwahl bei den Präsidentschaftswahlen an.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.