Cunard’s Schiff, die Queen Victoria, macht Jungfernreise nach San Francisco

162

Cunard Line’s jüngstes Schiff, die Queen Victoria, macht ihre Jungfernreise nach San Francisco am 27. Januar 2010. Die Queen Victoria wird in San Francisco anlegen im Rahmen des ersten Segmentes ihrer nun 3ten Weltreise.

Sie wird unterhalb der Golden Gate Bridge um ca. 6 Uhr morgens erwartet; dann legt sie eine halbe Stunde später am Pier 35 an.

Das Schiff ist das zweitgrößte von der Cunard Gesellschaft gebaute und hat Platz für ca. 2.000 Passagiere.

Die besten Aussichtspunkte sind: die Golden Gate Bridge mit Aussichtspunkten nördlich und südlich des Bogens; Fort Mason; Crissy Field sowie der Fisherman’s Wharf Bereich.
Cunard im Web: www.cunard.com

San Francisco Reiseinformationen >>