Crazy Horse Memorial — Häuptling ‚Crazy Horse‘ und sein Pferd, South Dakota, USA

143

Black Hills Region, South Dakota

Crazy Horse, South Dakota
Model im Vordergrund, Skulptur zu sehen im Hintergrund: Crazy Horse, South Dakota

Die Crazy Horse Skulptur als Model ist beim Visitor Center zu sehen. Die Fertigstellung der Skulptur im Felsen ist nicht abzusehen, der Fortschritt im Laufe der Jahre ist nur gering.

„My fellow chiefs and I would like the white man to know the red man has great heroes, too“

…so ein Zitat von Lakota Chief Henry Standing Bear.

Crazy Horse ist die zweite grosse Skulptur in South Dakota. Wenn sie fertiggestellt ist, wird es das größte Kunstwerk seiner Art in der Welt sein. Sie stellt Häuptling ‚Crazy Horse‘ und sein Pferd dar, ist aber noch nicht fertiggestellt. 1949 begann Bildhauer Korczak Ziolkowski das Werk, nachdem er von den Führern der Lakota-Sioux gefragt wurde, ob er ein Denkmal zu Ehren der indianischen Kultur schaffen kann.
Er akzeptierte, konnte jedoch bis zu seinem Tode 1982 nur noch einen Teil vom Gesicht von Crazy Horse schaffen. Seine Familie setzte das Projekt fort und vollendete das Gesicht, um es am 3. Juni 1998 öffentlich vorzustellen. Die Arbeit geht allerdings weiter und zur Zeit wird am Pferd gearbeitet, auf dem Crazy Horse sitzt.
Eine grosse, ausführliche Ausstellung zur Indianer-Kultur der Region findet sich im Visitor Center.

Crazy Horse, South Dakota
Crazy Horse, South Dakota

Lage
Ca. 17 mi westlich von Mt. Rushmore an der US 385 (von Mt. Rushmore westlich auf der US 244 fahren und am Ende südlich abbiegen).

Öffnungszeiten
siehe Website

Ca. Eintrittspreise (können sich jederzeit ändern, siehe Website)
$30.00 pro Auto, wenn mehr als 2 Insassen
$24.00 pro Auto mit max. 2 Insassen
$12.00 pro Person zu Fuß
$7.00 pro Person auf Motorrad

Website: https://crazyhorsememorial.org/

South Dakota, weitere Reiseinfos zum Staat