12.3 C
San Francisco
Samstag, 04. Juli, 2020
Start Allgemein Coca-Cola -- die Geschichte
Kategorien

Coca-Cola — die Geschichte

Coca-Cola, weltweit erkanntes Symbol. World of Coca-Cola, Atlanta.
Coca-Cola, weltweit erkanntes Symbol. World of Coca-Cola, Atlanta.

Im Mai 1886 experimentiert Mr. John S. Pemberton, ein gelernter Drogist aus Atlanta, in seinem Labor herum und erfindet das was die Welt heute als Coca-Cola kennt. Die Formel dafür ist bis heute ein streng gehütetes Geheimnis, die anderen Zutaten sind bekannt. Es waren und sind: Sodawasser und Sirup- also Zuckerwasser.

Das Getränk wurde damals in ‚Soda Fountains‘ serviert, kostete 5 Cent pro Glas und täglich verkaufte er durchschnittlich 15 Drinks.

Aber aus irgendeinem Grund glaubte Mr. Pemberton nicht so recht an seine Erfindung. So erstand Anno 1891 ein Mann mit unternehmerischem Weitblick für ganze 2.300 Dollar die alleinigen Rechte und damit die Kontrolle über Coca -Cola. Ein Jahr später wurde die Coca-Cola Company in Atlanta gegründet.

Coca-Cola wurde 1892 offiziell als Firma gegründet

1893 wurde Coca-Cola als Markenzeichen eingetragen. Der Mann mit dem Weitblick hieß Candler und er schaffte es, die Limonade in nur 4 Jahren in ganz Amerika zu vertreiben. Der Absatz wächst, die Company auch und so baut Coca-Cola schon 1898 einen neuen Firmensitz in Altlanta – dort wo heute der Coca-Cola Place ist.

Im selben Jahr exportiert die Company erstmals nach Mexiko und Kanada. Im Jahr darauf wird das bis heute praktizierte Abfüller-System eingeführt, d.h. Konzessionäre füllen ab und vertreiben das Getränk. Exporte nach Kuba und Panama erfolgen im Jahr 1906. Der Laden läuft, der Rubel rollt – nun wollen sich die Coca-Cola Verantwortlichen von der Masse der anderen Getränkehersteller dadurch abheben, dass sie ihr Getränk in eine Flaschenform abfüllen, die es bis dahin noch nicht gab, die einen absoluten und unverwechselbaren Wiedererkennungswert hat und die man sogar im Dunkeln von anderen Flaschen unterscheiden kann.

1916 war dann die Geburtsstunde der neuen Coca-Cola Verpackung. Eine Flasche mit Kontur kommt auf den Markt und damit an den Verbraucher.

Als Designvorbild diente eine Tiffany Vase. Eine Vase mit Hüftschwung. Wer mag wohl Pate gestanden haben für die Vase ? Aber das wäre eine andere Geschichte. Die Form dieser Flasche ließen sich die Manager übrigens erst 1960 schützen.

1919 verkaufte Candler seine Company für 25 Mio. Dollar an ein Bankenkonsortium. Robert. W. Woodruff, übernimmt das Steuer und trägt zum weltweiten Siegeszug der Marke erheblich mit bei.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.