Ab Oktober fliegt British Airways drei neue Destinationen an, darunter auch Las Vegas.

Frankfurt, 8. Juni 2009 – Drei neue Ziele stehen auf dem Routenplan von British Airways: Las Vegas in den USA, Scharm El-Scheich in Ägypten sowie Malé auf den Malediven. Ab dem 25. Oktober 2009 können die ersten Passagiere zu den neuen Zielen aufbrechen. Die beliebte Glücksspielstadt Las Vegas wird täglich vom Terminal 5 am Londoner Flughafen Heathrow angeflogen. Der ägyptische Urlaubsort Scharm El-Scheich und die Hauptstadt der Malediven, Malé, werden dreimal wöchentlich von London Gatwick angesteuert. Es ist das erste Mal, dass British Airways die Inselgruppe Malediven auf ihrem Routenplan hat.

Alle Flüge sind ab jetzt auf www.ba.com

oder im Reisebüro buchbar.

Für die drei neuen Routen werden Maschinen des Typs Boeing 777 bereitgestellt, die drei Kabinenkonfigurationen anbieten: World Traveller, die Economy Class von British Airways auf der Langstrecke, die Premium-Economy World Traveller Plus sowie die Club World, die Business Class auf der Langstrecke.

Mehr Reiseinfos zu Las Vegas hier