23 C
San Francisco
Mittwoch, 28. Oktober, 2020
Start Allgemein Bargeld, Kreditkarten für den USA Urlaub

Bargeld, Kreditkarten für den USA Urlaub

Kreditkarten

Für den USA Urlaub ist eine Kreditkarte unabdingbar — in Amerika kann man auch die kleinsten Beträge mit der Kreditkarte bezahlen und Bargeld wird weit weniger eingesetzt als in Deutschland. Hotels und Autovermieter verlangen immer eine Kreditkarte für die Kautionshinterlegung — mit Bargeld kommt man für diesen Zweck sehr schlecht weiter und wenn es überhaupt akzeptiert wird, so kann man von Hunderten von Dollars ausgehen.

Allgemein akzeptierte Kreditkarten sind: Visa, Mastercard, Amex (American Express), Discover. American Express ist vermutlich nicht so weitläufig akzeptiert, wie man denken mag und deshalb sollte man eine der anderen Karten ebenfalls besitzen.

Mit Visa und Mastercard fährt man allgemein am besten.

Geld und Kreditkarten in den USA
Geld und Kreditkarten in den USA

Eine Empfehlung ist, dass man mindestens 2 Kreditkarten mitnimmt in den Urlaub, da es doch recht häufig vorkommt, dass die Karte plötzlich nicht mehr geht: Hintergrund ist, dass Banken (selbst wenn Sie die Bank informiert haben, dass Sie im Ausland unterwegs sind) aus Tausend und einem Grund gelegentlich eine Sperre auf die Karte legen, weil das automatisierte System vielleicht eine Unregelmäßigkeit festgestellt hat. Oder Ihr Monatslimit oder Tageslimit ist erreicht. Das ist ganz normal und wenn Sie also gerade zahlen wollen und die Karte nicht geht, dann haben Sie immer noch eine zweite Karte zur Verfügung.

Sie sollten auch vorher planen, wie Sie Ihre Bank daheim anrufen können, wenn mal was nicht geht: die Telefonnummer steht meistens hinten auf der Kreditkarte aber Sie müssen natürlich auch ein Telefon haben mit dem Sie die Nummer anrufen können. Manche Kreditkarten oder Banken können auch eine mobile App haben, mit der Sie mit Ihrer Bank in Verbindung treten können. Stellen Sie auch sicher, dass Ihr Verfügungsrahmen ausreichend groß ist bevor Sie Deutschland verlassen — Banken haben manchmal ein tägliches oder monatliches Limit auf der Karte.

Chipkarten auf Kreditkarten sind in den USA mittlerweile (nach vielen Jahren…) ebenfalls die Norm. Es gibt allerdings immer noch vereinzelt Geschäfte, die keinen Chip-Leser haben und wenn Ihre Karte keinen Magnetstreifen mehr hat, dann geht nichts — diese Geschäfte sind allerdings eine recht große Ausnahme, so dass Sie keine großen Probleme sehen sollten.

Bargeld

Man sollte immer eine angemessene Portion Bargeld dabei haben, denn manchmal geht es vielleicht nicht anders und in anderen Situationen trauen Sie dem Gegenüber nicht mit Ihrer Kreditkarte und wollen lieber bar bezahlen. Also: en gewisses Handgeld sollte man von der heimischen Bank mitnehmen und ansonsten kann man sich bei Bedarf natürlich später im Urlaub bei Geldautomaten auffrischen. Geldautomaten heißen ATM in USA. Geldautomaten finden sich an jeder Bank außen oder innen. Hotels, Tankstellen, Supermärkte können ebenfalls Geldautomaten aufgestellt haben.

Welche Sortierung sollte man beim Bargeld mitnehmen? Wenn möglich, dann sind einige wenige 1-Dollar Scheine gut, wenn Sie in den ersten Stunden nach der Ankunft kleines Geld für Trinkgeld Zwecke brauchen. Ansonsten sind 20-Dollar Scheine die beste Einheit — nicht so groß und nicht zu klein, leicht zu wechseln. Wenn Sie keine 1-Dollar Scheine bei der Bank bekommen haben, dann können Sie leicht einen Kaffee bei der Ankunft kaufen und schon haben Sie Kleingeld.

50-Dollar Scheine und 100-Dollar Scheine sind unüblicher im täglichen Leben als 20er, aber noch o.k. … manchmal wird Ihr Gegenüber etwas genauer hinschauen oder man kann es oder will es nicht wechseln.

Eine Übersicht zu den Münzen und Scheinen finden Sie hier: U.S. Dollar Währung — Übersicht zu Münzen und Scheinen

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.