17.2 C
San Francisco
Freitag, 23. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info USA Ostküste Baltimore: Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean verlängert Abkommen bis 2012

Baltimore: Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean verlängert Abkommen bis 2012

Gouverneur O’Malley begrüßt Entscheidung – Bedeutung des Hafens wächst.
 
Glänzende Aussichten im maritimen Geschäft: Die Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean verlängert ihr Abkommen mit dem Hafen von Baltimore von April 2011 bis April 2012.

Festgeschrieben werden 47 Kreuzfahrten im Jahr 2011 und elf Cruises im ersten Quartal 2012. Die Zahl der Abfahrten 2011 erhöht sich einschließlich der Schiffe von Carnival Cruise Lines und Celebrity Cruises somit auf 113.

Mit dem Hafen von Baltimore freut sich  Marylands Gouverneur Martin O’Mally über die Zahlen, die für einen neuen Rekord stehen. Darüber hinaus macht sich Baltimore auch als Basishafen für das neue Schiff von Royal Caribbean, die „Enchantment of the Seas“, einen Namen.
 
Die Vertragsverlängerung von Royal Caribbean für ganzjährige Turnusreisen ab Baltimore beschert der Stadt Tausende neuer Kreuzfahrt-Gäste.  O’Malley sieht sich in den Bemühungen um den Hafen bestätigt und nennt die Pluspunkte wie zentrale Lage, leichter Zugang und nicht zuletzt die guten Fluganbindungen in die Region nach Washington DC und Baltimore. Das Cruise Maryland Terminal liegt nur vier Kilometer vom berühmten Inner Harbor Baltimores entfernt. 16 Kilometer sind es zum Flughafen Baltimore Washington International (BWI) Thurood Marshall Airport und etwas mehr als eine Stunde von Washington-Dulles International.
 
Marylands beliebter Touristenmagnet ist Ausgangspunkt für Seereisen zu den Bahamas, in die östliche und westliche Karibik, nach Bermuda, Neuengland und Kanada. Die Stadt ist der nächstgelegene Hafen für Metropolen wie Pittsburgh, Cleveland, Indianapolis und Chicago. Baltimore ist zudem bestens von Deutschland erreichbar, etwa mit den sieben Nonstop-Flügen von United Airlines und Lufthansa täglich nach Washington Dulles.

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.