16.5 C
San Francisco
Samstag, 23. Oktober, 2021
StartIllinoisChicagoArt Institute und Museum of Science in Chicago
Kategorien

Art Institute und Museum of Science in Chicago

Interessante Ausstellungen im Frühjahr 2010.

Art Institute of Chicago: Bilder von der Weltausstellung 1893
Die erste Ausstellung der Serie „Chicago Cabinet“ im Art Institute of Chicago ist C. D. Arnold gewidmet, dem offiziellen Fotografen der Weltausstellung in Chicago im Jahr 1893. Damals reisten während der sechsmonatigen Exposition 27 Millionen Menschen nach Chicago, was seinerzeit der Hälfte der Bevölkerung der Vereinigten Staaten entsprach. Arnolds fotografisches Projekt begann bereits 1881 und befasste sich mit der Entwicklung der Weltausstellung im Allgemeinen und dem Architekturkonzept von Daniel H. Burnham im Besonderen, der mit seinem „Plan of Chicago“ berühmt wurde. Die Ausstellung ist bis 28. Februar 2010 geöffnet.
 
Museum of Science and Industry: „Art + Science = Architecture“
Bis 15. März 2010 zeigt das Museum of Science and Industry in Chicago die Ausstellung zur Gleichung „Art + Science = Architecture“. Adam Reed Tucker führt die Besucher mit Interpretationen berühmter Wahrzeichen Chicagos an die Architektur heran, indem er auf traditionelle Materialien wie Stahl, Steine und Glas verzichtet und mit Lego-Steinen arbeitet. Er schuf auf diese Weise Modelle berühmter amerikanischer Sehenswürdigkeiten, darunter Chicagos Willis Tower (ehemals Sears Tower) und die Marina-Türme.

===

Mehr Infos: Chicago Reiseportal
Mehr zu: Willis Tower

==

Beliebte Artikel