15.3 C
San Francisco
Donnerstag, 24. Juni, 2021
StartIllinoisChicagoNeue Ausstellungen – Architektur im Art Institute of Chicago
Kategorien

Neue Ausstellungen – Architektur im Art Institute of Chicago

Jahr des 125-jährigen Wolkenkratzer-Jubiläums.

Im Jahr des 125-jährigen Wolkenkratzer-Jubiläums widmet sich auch das renommierte Art Institute of Chicago mit mehreren Ausstellungen der Architektur – gilt Chicago die Geburtsstätte moderner Wolkenkratzer.

Ein wichtiges Thema. Bis 14. Juni 2010 präsentiert das Art Institut Chicago: Lost and Found.
Die Exposition ehrt mit Dokumenten wie Aufnahmen, Broschüren und Baupläne architektonische Meisterwerke Chicagos, die aus verschiedensten Gründen heute nicht mehr existieren.

Vom 1. Mai bis 6. September 2010 geht es bei Architecture under Construction um großflächige Schwarz-Weiß-Aufnahmen des Fotografen Stanley Greenberg, die avantgar¬distische Strukturen während des Bauverlaufs dokumentieren.

Am 19. Juni öffnet Looking after Louis Sullivan: Photographs, Drawings, and Fragments die Pforten (bis 19. Dezember 2010).
Die Ausstellung bietet eine der seltenen Gelegenheiten, die Arbeit des berühmten Architekten aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Neben Skizzen und Zeichnungen sind auch Fragmente auch Terrakotta und Metall sowie Fotografien aus den 1950er Jahren zu sehen, anhand derer John Szarkowski, Aaron Siskind und Richard Nickel Gebäude von Sullivan entworfene Gebäude dokumentierten. Web:  www.artic.edu

===

Mehr zu Chicago:

Chicago als Reiseziel

Wolkenkratzer Chicago

Chicago Architektur

===

Beliebte Artikel