26.1 C
San Francisco
Mittwoch, 21. Oktober, 2020
Start USA Reisen & Info Washington D.C. 20 Jahre Fall der Berliner Mauer: Washington DC feiert mit großer Trabi-Parade

20 Jahre Fall der Berliner Mauer: Washington DC feiert mit großer Trabi-Parade

Mit einer Parade von Trabis wird in der amerikanischen Hauptstadt Washington DC an die Öffnung der deutsch-deutschen Grenze am 9. November 1989 erinnert. Initiator der Aktion ist das internationale Spionagemuseum in der Stadt, das International Spy Museum. Vor dessen Gebäude treffen sich zwei Tage vor dem Jahrestag, am 7. November (Samstag), ab 10 Uhr die Trabis und deren Besitzer, allesamt Amerikaner, die diese Fahrzeuge nach Grenzöffnung aus Liebhaberei erworben und über den Atlantik gebracht haben. 
 
In den USA wie in anderen Ländern auch verbinden viele Menschen den Fall der Berliner Mauer mit den Nachrichtenbildern von langen Trabant-Schlangen auf dem Weg in den Westen. Das Auto steht so für viele symbolisch für die umwälzenden Ereignisse jener Tage im Herbst 1989. Vor diesem Hintergrund hat das International Spy Museum diese Trabi-Parade zum diesjährigen 20. Gedenktag ins Leben gerufen. Die Besucher erwartet neben den Trabis und deutscher Blasmusik einer lokalen Kapelle auch viel Informatives. Mitarbeiter des Museums berichten über die Autos, aber auch über die Jahre des Kalten Krieges und die kommunistischen Regime des damaligen Ostblocks. Bei einem Gewinnspiel können die Besucher zudem Fahrten durch die Stadt in den Trabis gewinnen. Der Besuch der „Parade of Trabants“ ist kostenfrei.
 
Das International Spy Museum befindet sich in der Innenstadt von Washington DC und ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Im Jahr 2002 eröffnet und mit viel interaktiven Bereichen ausgestattet, beleuchtet es die Geschichte von Geheimdiensten und Spionen. Dabei widmet sich ein Teil der Ausstellung auch der Arbeit der Agenten in Ost- und West-Berlin zu Zeiten des kalten Krieges. Viele jener Original-Exponate stammen aus der Geheimdienstarbeit der ehemaligen DDR.
===

Washington D.C. Stadtführer | International Spy Museum Website

===

Vorheriger ArtikelPiraten Festival in Key West
Nächster ArtikelESTA und APIS

Beliebte Artikel

USA Einreisebestimmungen

Infos zur Coronavirus Situation: Coronavirus COVID-19 in den USA Das Auswärtige Amt, Deutschland, hat eine sehr umfassende Informationssammlung bezüglich...

Einreise USA — so geht’s: ESTA Antrag auf offizieller U.S. Website stellen

Nachfolgend die Basisinformationen zu ESTA - es ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos, aber wir stellen am Ende des Artikels die Web...

Drohnen mitnehmen nach USA – was ist zu beachten?

Seit Drohnen kleiner geworden sind ist Reisen mit der fliegenden Kamera auch immer beliebter geworden. In diesem Artikel soll...

Einreise USA: Handgepäck Sicherheitskontrollen der TSA und die 3-1-1 Regel

Die TSA (Transportation Security Administration) ist die U.S. Behörde, die u.a. zuständig für die Gepäck- und Personen-Sicherheitskontrollen an amerikanischen Flughäfen ist.