Zahlreiche Hoteliers berücksichtigen das steigende Umweltbewusstsein ihrer Gäste und de-ren Wunsch nach sanftem Tourismus. So sind viele neue Hotelanlagen “grün” und ermögli-chen naturnahe Ferien. Ein besonders originelles Beispiel bietet das Deer Run Bed and Breakfast auf Big Pine Key. Das Kleinod mit nur vier individuell eingerichteten Zimmern und Suiten liegt eingebettet im Wildreservat der unberührten Lower Florida Keys, mit direktem Zugang zum Meer. Der Öko-Gedanke zieht sich durch das ganze Haus. Be-reits zum Frühstück gibt selbstgemachtes Brot, dazu Bio-Obst aus der Region und Kaffee oder Tee aus fairem Handel. Wem nach Schwimmen im solarbeheizten Steinquellen-Pool ist, der kann sich hinterher mit Handtüchern aus Biobaumwolle abtrocknen. Andernorts – wie im luxuriösen Beachside Resort & Conference Center in Key West mit 222 Zimmern und Suiten auf einem 28 Quadratkilometer großen Gelände samt Privatstrand – ist der Stromverbrauch eines jeden Bereichs exakt steuerbar und kann damit auf ein Minimum re-duziert werden. Weitere Informationen unter: www.deerrunfloridabb.com und www.spottswoodhotels.com/beachside

Mehr zu Florida und den Florida Keys…